Arbeiterwohlfahrt

Stadtverband Hanau e.V.

Eugen-Kaiser-Str. 17a

63450 Hanau

Telefon: 0 61 81-24 76 1

E-Mail: info@awo-hanau.de

Sprechzeit

Dienstag, 09.00 – 12.00

(oder nach Vereinbarung)

 

Während der Sprechzeit wird auch eine Sicherheits-beratung für Senioren (SfS) durch Fr. Klingenstein angeboten.

    share


Stadtverbandsversammlung vom 25.05.2018

Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden durch Dr. Hans Katzer und Erwin Schmidt geehrt:

Hans Heimerl, Dr. Hans Katzer, Margot Stübing, Axel Weiss-Thiel, Wolfgang Klein, Waldtraut Hoppe, Erwin Schmidt und Wolfgang Wiesner (von links nach rechts)

Von Erwin Schmidt und Erika Maltzahn, stellvertr. Geschäftsführerin der AWO Hessen-Süd, erhielt Dr. Hans Katzer zum Abschied für seine Arbeit bei der Arbeiterwohlfahrt den Ehrenbrief vom Bezirksverband Hessen-Süd e.V., unterzeichnet vom Vorsitzenden Wilhelm Jost, und ein Präsent.

 

Jahreshauptversammlung vom 15.01.2016

Die AWO Hanau weiterhin mit Dr. Hans Katzer

Die Jahreshauptversammlung der Arbeiterwohlfahrt im Stadtverband Hanau e.V. ergab personell keine Überraschungen. Die Ehrung der langjährigen Mitglieder wurde von Erwin Schmidt, dem Vorsitzenden des AWO Kreisverbandes durchgeführt, zumal auch der Vorsitzende Dr. Hans Katzer für seine fast 27-jährige Zugehörigkeit eine Urkunde und eine Anstecknadel erhielt. Die weiteren Jubilare für 25 Jahre Mitgliedschaft waren Lothar Hain, Wolfgang Klein, sowie der hauptamtliche Stadtrat Axel Weiss-Thiel, 40 Jahre sind Ali Özarpat und Walter Janouschek und 60 Jahre ist Helga Gödde dabei. Die mit ebenso langer Mitgliedschaft zu ehrende Irmgard Förster konnte nicht anwesend sein. Der Vorsitzende wird die Ehrung alsbald zu Hause nachholen.Alle weiteren zu ehrenden Mitglieder, die nicht persönlich zur

Versammlung kommen konnten, erhalten ihre Urkunden und Ehrennadeln per Post zugestellt.

Für die langjährige Mitarbeit im Vorstand erhielten Helga Gödde und Regina  DiGeorgio Blumen.  Die von Axel Weiss-Thiel geleiteten Vorstandswahlen ergaben, dass Dr. Hans Katzer weiterhin Vorsitzender und Genevieve Breyer seine Stellvertreterin bleibt. Die Funktion des Kassierers übernahm neu Wolfgang Wiesner und die Schriftführung bleibt in den Händen von Hans-Peter Reichardt. Zu Beisitzern wurden Waldtraut Hoppe, Wolfgang Klein und die beiden neuen Vorstandsmitglieder Tolga Reisinger und Susanne Simmler gewählt.

Der Vorsitzende erstattete seinen Bericht über die Jahre 2012, 2013 und 2014, die mit den getroffenen Entscheidungen für den Verein und die Familienbildung  zukunftsweisend  sind.

So stellt die Homepage – awo-hanau.de  - ein Medium dar, das auch jüngere Personen anspricht. Über diese Homepage kann man sich über die Veranstaltungen informieren, die Geschichte des Vereins und seines Hauses in der Eugen-Kaiser-Straße nachlesen und auch seine Mitgliedschaft anmelden.

Im Haus wurden die sanitären Anlagen erneuert, ein Wickelraum und eine Kindertoilette eingebaut sowie die Seminarräume und ein Raum für ein Elterncafe eingerichtet. Im Keller entstand ein Raum, in dem eine künstlerische Betätigung möglich ist, berichtete der Vorsitzende mit Stolz.

Die neue Leiterin der Familienbildung, Frau Anna Jagust, blickt mit diesen Veränderungen zuversichtlich in die Zukunft. Die Arbeiterwohlfahrt ist auch jetzt mit der Unterstützung der Stadt Hanau und weiteren zahlreichen Sponsoren Träger des  alljährlich stattfindenden Jugendfilmfestival im Kinopolis Hanau.

Die derzeitigen Mitgliederzahlen stellen den Vorstand nicht zufrieden, obwohl der Ortsverein der AWO, Klein-Auheim sich aufgelöst und dem Stadtverband zuzuordnen ist. 

Der neue Vorstand hat es sich daher zum einem Schwerpunkt gesetzt, hier weiterhin verstärkt zu arbeiten, so abschließend mit Optimismus Dr. Hans Katzer.

 

Den scheidenen Vorstandsmitgliedern,

Helga Gödde und Regina DiGregorio

sprach der Vorsitzende seinen besonderen Dank für die Vorstandsarbeit

aus.

60 Jahre Mitglied im Stadtverband Hanau e.V.

Diese besondere Ehrung erfuhr Helga Gödde.

Ebenfalls 60 Jahre Mitglied ist Irmgard Förster, die unser Vorsitzender persönlich besuchen wird.

Die Ehrung  zur 40.jährigen Mitgliedschaft erfolgte durch den Kreisvorsitzenden und den Vorsitzenden

des Stadtverbandes Hanau e.V.

Der Kreisvorsitzende der AWO-Hessen-Süd, Erwin Schmidt,

ehrte die Mitglieder zum 25. jährigen Jubiläum, hierzu gehörte auch der Vorsitzende Dr. Hans Katzer.

Galerie

BABY Shiatsu

Einblicke in unseren PEKiP-Raum

Album erstellt: 22.08.2013


Beschreibung: Impressionen aus dem PEKiP-Raum der AWO in Hanau, der ganz viel Platz und spannende Spielgeräte zur Verfügung stellt. Hier erkunden die Kleinsten die große, noch unbekannte Welt.

Unsere Veranstaltung "Wohnen im Alter"

Album erstellt: 22.08.2013


Beschreibung: Impressionen unserer Veranstaltung "Hilfsmittel zum Wohnen im Alter in den eigenen vier Wänden" – Unser Vorsitzender Dr. Hans Katzer, sowie Frau Karin Dunkel vom Seniorenbüro begrüßten die Gäste. Experten der Firma Bußfeldschiller und Frau Sticher vom gleichnamigen Sehcentrum gaben den Interessierten gute Ratschläge und viele praktische Tipps.